Gehe zu…
RSS Feed

22. September 2018

Eher

Mega-Brücke nach Sachalin: Russland lässt Baupläne eher fallen

Wirtschaft 16:52 13.09.2018(aktualisiert 16:56 13.09.2018) Zum Kurzlink Die gigantische Brücke zwischen der Pazifikinsel Sachalin und dem russischen Festland, die Gegenstand lebhafter Diskussionen geworden ist, wird höchstwahrscheinlich nicht gebaut werden – wegen offenbar unzureichender Auslastung. Wie die Zeitung „Wedomosti“ unter Berufung auf Beamte und Industrielle schreibt, wäre der Bau der Brücke aus wirtschaftlicher Sicht unzweckmäßig und

„Klammheimliche Erhöhung der KfZ-Steuer“? Eher ein weiterer Kotau vor der Autolobby!

Wer in der letzten Woche den Wirtschaftsteil der Süddeutschen Zeitung gelesen hat, der staunte nicht schlecht. Eine „klammheimliche Erhöhung“ der KfZ-Steuer werde ab September vollzogen und dies sei natürlich ein „Unding“, so SZ-Ressortleiter „Mobilität“ Peter Fahrenholz. Das sehen auch ADAC und Bund der Steuerzahler so, die von einer „Steuererhöhung durch die Hintertür“ sprechen. Hintergrund ist