Gehe zu…
RSS Feed

24. September 2018

den

Wie in Frankreich Freihandelsabkommen den UMWELTSCHUTZ verhindern

In der EU haben wir TTIP, das berühmte Freihandelsabkommen, nicht durchgelassen. Freihandelsabkommen schränken die Möglichkeiten für Bürger ein und sorgen für eine fast beliebige Politik der Konzerne gegenüber den Staaten. Dies lässt sich an vielen Stellen zeigen. Nur: Es gibt auch kleinere Freihandelsabkommen, die auch ohne TTIP wirken. Ein Beispiel findet sich in Frankreich, wie

Feigheit vor dem Leser – wie die taz Deutschland mal wieder in den Krieg schicken will und sich doch nicht traut, dies klar zu sagen | NachDenkSeiten – Die kritische Website

18. September 2018 um 12:39 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Feigheit vor dem Leser – wie die taz Deutschland mal wieder in den Krieg schicken will und sich doch nicht traut, dies klar zu sagen Veröffentlicht in: Audio-Podcast, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Medienkritik, Militäreinsätze/Kriege, Terrorismus Gute Nachrichten haben leider ja bereits Seltenheitswert. Das gestrige

BMW- und Lufthansa-Chefs sorgen sich um den Ruf Deutschlands

Die Vorsitzenden von BMW und Lufthansa, Harald Krüger und Carsten Spohr, sind besorgt über den Ruf Deutschlands in der Welt wegen der Unruhen in Chemnitz. „Wir sind beide viel im Ausland und wenn man die Berichte über Chemnitz dort verfolgt, dann sind das Bilder aus Deutschland, die man gar nicht sehen will“, sagte Krüger der

Vatikan: „Das ist der Papst, den die Massenmedien haben wollen“

„Einer der auffälligsten Aspekte der Skandale, die in diesem Sommer die Kirche wegen der Enthüllungen über McCarrick, des Pennsylvania-Berichts und des explosiven Viganò-Dossiers erschüttern, ist die verblüffende Haltung der großen Medien.“ Der Schlüssel dazu ist Papst Franziskus. Carlos Esteban, Chefredakteur von InfoVaticana analysiert das Verhalten der internationalen „Leitmedien“ zur jüngsten Kirchenkrise. „Trotz einer so sensationellen

Moskau erhöht den Einsatz in Syrien | NachDenkSeiten – Die kritische Website

14. September 2018 um 10:24 Uhr | Verantwortlich: Redaktion Moskau erhöht den Einsatz in Syrien Veröffentlicht in: Militäreinsätze/Kriege, Terrorismus Während die syrischen Streitkräfte mit Unterstützung Russlands den endgültigen Showdown gegen die dschihadistischen Extremisten in der Provinz Idlib in Angriff nehmen, war die Gefahr für eine Konfrontation zwischen den USA und Russland nie größer, warnt die

10 unwiderlegbare, verstörende Tatsachen zu den 9/11-Anschlägen!

Elias Davidsson und Craig McKee, zwei bekannte Kritiker der offiziellen 9/11-Story derUS-Regierung, stellen diese mit 10 unwiderlegbaren Tatsachen erneut in Frage. Wie zum Beispiel: Die US-Behörden konnten nicht erklären, warum sich mehr als 1.100 Personen,die sich am 11. September 2001 im World Trade Center aufhielten, buchstäblich inLuft aufgelöst haben! Die US-Regierung konnte bisher keine stichhaltigen Beweise

Vor 70 Jahren ermordeten Zionisten in Jerusalem den UN-Vermittler Graf Folke Bernadotte. | NachDenkSeiten – Die kritische Website

12. September 2018 um 12:00 Uhr | Verantwortlich: Redaktion „Keine Gerechtigkeit ohne Rückkehr der Flüchtlinge“: Vor 70 Jahren ermordeten Zionisten in Jerusalem den UN-Vermittler Graf Folke Bernadotte. Veröffentlicht in: Erosion der Demokratie, Gedenktage/Jahrestage, Israel, Militäreinsätze/Kriege Der hoch angesehene UN-Vermittler Graf Folke Bernadotte war voller Sympathien für einen jüdischen Staat, als er 1948 im Nahen Osten

Seehofers Twitter-Start: Jetzt geht’s los mit den Parolen

Anfang August hatte Seehofer es angekündigt, jetzt setzt er es um: Der Innenminister twittert. Verstanden hat er die Plattform allerdings nicht. Bei einer Bierzeltrede Anfang August kündigte Innenminister Horst Seehofer an, mit dem Twittern zu beginnen. Er sehe sich dazu gezwungen, um manche Wahrheiten selbst unter das Volk zu bringen, denn die Presse fahre eine

Von der Leyen lässt Luftwaffeneinsatz in Syrien ohne Bundestagsmandat prüfen und die deutschen Medien stecken den Kopf in den Sand | NachDenkSeiten – Die kritische Website

10. September 2018 um 14:21 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Von der Leyen lässt Luftwaffeneinsatz in Syrien ohne Bundestagsmandat prüfen und die deutschen Medien stecken den Kopf in den Sand Veröffentlicht in: Das kritische Tagebuch Das Bundesverteidigungsministerium prüft zur Zeit auf Anweisung von Ursula von der Leyen, ob deutsche Kampfflugzeuge sich schon bald aktiv an

Wie steht es um den Islamunterricht in Deutschland?

“Alibaba Merkelland… Deutschland schafft sich ab… Der Islam will Deutschland besetzen.” Wer sich vergangene Woche auf die Social-Media-Seiten der BILD verirrte, musste den Eindruck gewinnen, dass der Untergang des Abendlandes unmittelbar bevorstehe. “Nur noch Islam-Kunde statt evangelischer Religion” hatte die BILD zuvor in gewohnt übergroßen Lettern getitelt und ihre Leser reihenweise in Panik versetzt. Dass

Ältere Posts››