Gehe zu…
RSS Feed

22. September 2018

als

„,Alternative Medien müssen als investigative Intensivstation dagegenhalten“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website

16. September 2018 um 11:45 Uhr | Verantwortlich: Redaktion Mathias Bröckers: „,Alternative Medien müssen als investigative Intensivstation dagegenhalten“ Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit, Gedenktage/Jahrestage, Interviews, Medien und Medienanalyse, Medienkritik Ist die taz, wie die Grünen, zu einer Art FDP mit Fahrrad geworden? „Dafür haben wir die taz nicht gegründet“, sagt Mathias Bröckers im Interview mit den

Linkspopulismus als progressive politische Strategie der Zukunft | NachDenkSeiten – Die kritische Website

11. September 2018 um 11:16 Uhr | Verantwortlich: Redaktion Linkspopulismus als progressive politische Strategie der Zukunft Veröffentlicht in: Audio-Podcast, Aufbau Gegenöffentlichkeit, Demokratie, Postdemokratie, Rechte Gefahr, Soziale Bewegungen, Strategien der Meinungsmache Die NachDenkSeiten haben die inflationäre und abwertende Verwendung des Begriffs „Populismus“ schon immer sehr kritisch begleitet. Bereits vor zwei Jahren schlug Albrecht Müller vor, den

Die „New York Times“ als Jago – Wie man durch das Säen von Misstrauen Friedensbemühungen untergräbt | NachDenkSeiten – Die kritische Website

12. September 2018 um 9:00 Uhr | Verantwortlich: Redaktion Die „New York Times“ als Jago – Wie man durch das Säen von Misstrauen Friedensbemühungen untergräbt Veröffentlicht in: Außen- und Sicherheitspolitik, Audio-Podcast, Länderberichte, Medienkritik, Strategien der Meinungsmache Als „Teil des stillen Widerstands innerhalb der Trump-Regierung“ hat sich ein anonymer Autor in der US-Tageszeitung „New York Times“

Weniger als italienische Haushalt – und bereit zum Zugriff

In Deutschland beschäftigt sich der halbe Stab der Journalisten mit Chemnitz und seinen Folgen. Wir haben darüber auch berichtet. Nun lässt sich kaum noch etwas sagen – außer mit dem Finger in die andere Richtung zu zeigen. Es wird Zeit, Fakten statt Meinungsmache zur Geltung kommen zu lassen. Etwa den Monatsbericht der Bundesbank. Die hat

Deutsche Flüchtlingsbilanz: Mehr abgeschoben als aufgenommen – Medien

Im zweiten Quartal 2018 hat die Bundesregierung mehr Asylsuchende in sogenannte Dublin-Staaten zurückgeführt als aus solchen Ländern aufgenommen. Diese Handlungen Berlins hat die Linken-Politikerin Ulla Jelpke als „inhuman“ bezeichnet, schreibt am Freitag die „Thüringische Landeszeitung“. Demnach überstellte Deutschland 2422 Geflüchtete in andere Dublin-Staaten, übernahm aber nur 1972. Im Jahr 2017 sei der Saldo mit 1652 aufgenommenen

„Unangenehm, als Frau gesehen zu werden“: Conchita Wurst wird zum Mann – FOTOs

Der ESC-Sieger von 2014, Conchita Wurst, will künftig als Mann wahrgenommen und angesprochen werden. Das teilte der Künstler, der eigentlich Thomas Neuwirth heißt, gegenüber der Zeitung „Bild“ mit. „Es hat sich irgendwann unangenehm angefühlt, als Frau gesehen zu werden – genau wie es sich vorher unangenehm angefühlt hat, als ‚Er‘ angesprochen zu werden. Jetzt finde

Alternative 003: Betreiben Russland und die USA seit mehr als 50 Jahren ein geheimes Weltraumprogramm? (Video)

Es gibt zahlreiche Versionen über die geheimen Weltraumprogramme der Vereinigten Staaten. In einer ist sogar die Rede davon, dass die USA und Russland gemeinsame Sache machen und eine geheime Mondbasis in Betrieb haben, die bereits zu Beginn der 1960er Jahre errichtet worden sein soll. Dass die USA und Russland in Wahrheit viel enger in der

Wagenknecht: Aufstehen hat mehr als 100.000 Unterstützer

Die von Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht ins Leben gerufene linke Sammlungsbewegung “Aufstehen” hat nach eigenen Angaben bereits mehr als 100.000 Unterstützer. Auf der Internetseite der Bewegung habe es bis zum Dienstagmorgen 101.741… Read more… Source link

2018 wird uns wohl als letztes Friedensjahr in Europa in Erinnerung bleiben

Besucher aus Washington sagen es in diesen Tagen unverblümt: Das Schicksal der Vereinigten Staaten und damit der Welt hängt an einem seidenen Faden. Willy Wimmer, Staatssekretär des Bundesministers der Verteidigung a. D., mahnt zur Besinnung, bevor es zu spät ist. Der 6. November 2018, das Datum der sogenannten “Zwischenwahlen” zum amerikanischen Kongress, ist so etwas

Ältere Posts››