Gehe zu…
RSS Feed

26. April 2019

astronomie.info



Bunte Kuh

Eine ‘Kuh’ lsst es krachen: das Objekt ‘AT2018cow’ in der Zwerggalaxie ‘CGCG 137-068t’ scheint den Blick auf die Entstehung eines Neutronensterns oder eines Schwarzen Lochs freizugeben (R. Margutti, Northwestern University).

Astronomen haben einen Sternkollaps in einem sehr frhen Entwicklungsstadium und in

einem weiten Wellenlngenbereich beobachten knnen und
erhoffen sich Aufschlsse ber

Typus und Entstehungsweg des stellaren berrestes.

Zweihundert Millionen Lichtjahre von der Milchstrae entfernt haben Astronomen eine Kuh

entdeckt. Genauer gesagt das Objekt ‘AT2018cow’, dessen
standardisierte Zahlen-Buchstaben-Bezeichnung (engl. cow: Kuh) den Namen und die
Wissenschaftler zu wiederholtem

Durchkauen der umfangreichen Datenstze anregte.

Das Objekt wurde erstmalig im Juni 2018 mit den
Zwillingsteleskopen der ATLAS

Durchmusterung auf Hawaii beobachtet. Demnach fiel der
stellare Lichtblitz wie ein

bunter Hund besonders auf, da er im optischen Bereich bis
zu hundertfach heller als

eine Standard-Supernova erschien. Sein Helligkeitsmaximum
erreichte er nach nur rund 16

Tagen, blieb aber fr gut zehn Tage noch weiterhin
sichtbar. Beobachter weltweit nahmen
‘AT2018cow’ in der Zwerggalaxie ‘CGCG 137-068t’ (im
Sternbild Herkules) daraufhin

unter Radio- /Gammastrahlungs- und Rntgenlupen und konnten
das vermutete Sternende

damit zu einem sehr frhen Stadium und in einem breiten
Wellenlngenbereich genau

studieren.

Die extreme Helligkeit und die Signalstruktur
scheint darauf hinzudeuten,

dass es sich tatschlich um einen sterbenden Stern handelt,
der aber erheblich weniger

Gas und Staub ausschleudert, als es sonst blich ist. Der
so ‘unverschleierte’ Blick

auf das Geschehen lsst weitere genaue Untersuchungen zu,
um zu klren, um was es sich

bei der ‘Kuh’ handelt. Ob es sich aber beim nun
brigbleibenden ‘Klbchen’ um einen

Neutronenstern oder gar ein schwarzes Loch handelt (die
zwei Mglichkeiten, die nach

einer Supernovaexplosion zu erwarten sind) ist noch unklar.
Da in den meisten Fllen

Signale einer Supernovaexplosion erst dann beobachtet
werden, wenn das Objekt schon

mehrere hundert Jahre in seiner Entwicklung fortgeschritten
ist, hilft ‘AT2018cow’ den

Astronomen das Verstndnis und die Genauigkeit von
Sternmodellen weiter auszubauen.
Sicher ist aber bereits, dass im Gegensatz zu einer lila
Kuh und ihrer Produkte

‘AT2018cow’ den guten Ditvorsatz fr 2019 nicht strt.
13.01.2019



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.