Gehe zu…
RSS Feed

9. Dezember 2018

Für Frauenrechte gekämpft – Irakischer Instagram-Star in Bagdad erschossen — RT Deutsch




Für Frauenrechte gekämpft – Irakischer Instagram-Star in Bagdad erschossen

In der irakischen Hauptstadt Bagdad ist eine ehemalige Schönheitskönigin der Stadt und Instagram-Star erschossen worden. Tara Faris soll in ihrem eigenen Auto von Unbekannten erschossen worden ein. Der Mord reiht sich in eine Serie von Anschlägen gegen Aktivistinnen für Frauenrechte ein.

Tara Faris wurde vor Kurzem auf eine Liste der populärsten Iraker in sozialen Netzwerken aufgenommen. Die Bloggerin hatte 2,7 Millionen Follower auf Instagram. Nach Angaben von Al Arabiya begann  ihre Modell-Karriere nach der Teilnahme an einem Schönheitswettbewerb im Jahr 2015. Danach vertrat sie mehrere Schönheitsmarken, unter anderem in Europa. Viele ihre Fotos lösten Kritik vonseiten muslimischer Instagram-Nutzer aus. Medienberichten zufolge soll Faris zahlreiche Drohungen wegen ihrer Fotos erhalten haben. Manche vermuten, dass hinter den Anschlägen religiöse Extremisten stecken.

Mehr zum Thema – “Bleib zu Hause und krieg Kinder”: Mann wegen Schüssen auf Fahrerinnen zum zweiten Mal verhaftet



Source link

Schlüsselwörter:, , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.