Gehe zu…
RSS Feed

20. Oktober 2018

Die „Bild am Sonntag“ schreibt Jens Spahn zum Kanzlerkandidaten hoch




Gesundheitsminister Jens Spahn wurde von der Bild am Sonntag für kanzlertauglich befunden. Spahn sei die neue "Hoffnung der Union", heißt es schon in der Überschrift des Artikels von Miriam Hollstein. Der Artikel zeichnet ein sehr wohlwollendes Bild von Spahns Karriere und Persönlichkeit und führt gleich drei Gewährsleute für die angebliche Kanzlertauglichkeit Spahns an: den früheren Finanzminister und heutigen Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble, den CSU-Ehrenvorsitzenden Edmund Stoiber und den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz.



Source link

Schlüsselwörter:, , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.