Gehe zu…
RSS Feed

19. November 2018

Allgemein

Netanjahu bestätigt vor der UN, Israel hat Atombomben

Freitag, 28. September 2018 , von Freeman um 11:11 Der Anführer des zionistischen Regimes hat endlich zugegeben, Israel besitzt die Atombombe und hat zahlreiche geheime Atomlager ausserhalb von Tel Aviv. Benjamin Netanjahu präsentierte der UN-Vollversammlung eine Karte der Umgebung der israelischen Hauptstadt und erklärte, dort lagerten bis zu 300 Tonnen Material. In den vergangenen Wochen

Erdbeben der Stärke 7.5 trifft Indonesien – Tusnami-Warnung — Erdveränderungen –

Die indonesischen Behörden geben nach einem schweren Erdbeben vor der Insel Sulawesi eine Tsunami-Warnung heraus. Bereits wenige Stunden zuvor hatte die Erde schon einmal in dem südostasiatischen Land gebebt. Eine Welle trifft Indonesien      Nach einem schweren Erdbeben vor der Küste Indonesiens haben die Behörden eine Tsunami-Warnung herausgegeben. Infolge des Bebens der Stärke 7,5 sei

“Anti-Türkei-Lobby außer Kontrolle – Normalisierung bleibt schwierig” — RT Deutsch

RT hat mit der Politikwissenschaftlerin Zeliha Eliaçık über Erdoğans Deutschland-Besuch gesprochen. Sie warnte, die Türkei orientiere sich geopolitisch neu. Der Grad der Kooperation mit Europa sei abhängig davon, wie sehr die EU Ankara auf Augenhöhe begegnet. von Ali Özkök Zeliha Eliaçık ist Analystin für Europa-Politik in der SETA-Stiftung in Istanbul und ehemalige Dozentin an der

Für Frauenrechte gekämpft – Irakischer Instagram-Star in Bagdad erschossen — RT Deutsch

Für Frauenrechte gekämpft – Irakischer Instagram-Star in Bagdad erschossen In der irakischen Hauptstadt Bagdad ist eine ehemalige Schönheitskönigin der Stadt und Instagram-Star erschossen worden. Tara Faris soll in ihrem eigenen Auto von Unbekannten erschossen worden ein. Der Mord reiht sich in eine Serie von Anschlägen gegen Aktivistinnen für Frauenrechte ein. Tara Faris wurde vor Kurzem

UFOs: Waren die Phoenix-Lichter ein Fahrzeug des Geheimen Weltraumprogramms? (Videos)

Am Abend des 13. März 1997 ereigneten sich in der Metropole Phoenix im US Bundesstaat ungewöhnliche Dinge am Nachthimmel. Tausende Einwohner der Millionenmetropole trauten ihren Augen nicht, als sie eine riesige Lichterkette sahen, die sich in südliche Richtung bewegte. Laut Augenzeugen überflogen die mysteriösen Lichter in V-Form gegen 20.15 Uhr Ortszeit Phoenix, eine halbe Stunde

Mit Nato koordinierte Provokation: Politologe über ukrainische Kriegsschiffe vor Krim

Politik 23:20 22.09.2018Zum Kurzlink Der Politologe Wladimir Dscharalla hat das Eindringen ukrainischer Kriegsschiffe in die ausschließliche Wirtschaftszone Russlands vor der Schwarzmeer-Halbinsel als Provokation bezeichnet und deren Ziel in einem Gespräch mit RT enthüllt. „In dieser Situation ist die ukrainische Provokation – und das ist nichts anderes als eine Provokation – erstens, ein Versuch, zu prüfen,

Wir sind dem Feindbildaufbau und der Kriegsvorbereitung schutzlos ausgeliefert | NachDenkSeiten – Die kritische Website

22. September 2018 um 13:33 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Wir sind dem Feindbildaufbau und der Kriegsvorbereitung schutzlos ausgeliefert Veröffentlicht in: Das kritische Tagebuch Schon die Spitzen unseres Staates fallen aus: Bundeskanzlerin Merkel sollte vor Krieg und Militäreinsätzen schützen. Sie tut das Gegenteil. Seit langem unterstützt sie Frau von der Leyen bei ihren Forderungen nach

Öffentlich blutig beten, um nicht bemerkt zu werden

Religionsfreiheit ist ein hohes Gut. Die Trennung von Staat und Kirche ebenso. Was macht man also mit Bestrebungen, die letzteres gerne abgeschafft sähen und Staat und Kirche wieder einen möchten? In mehr als 90 Prozent der muslimischen Staaten ist das der Fall. Warum wird demonstrativ am Münchener Stachus gebetet, wenn das keine Zeichen setzen soll?

Macrons Macht schwindet. Weiterer Unterstützer verlässt die Regierung

Nachdem Frankreichs beliebtester Minister, Umweltminister Nicolas Ende August überraschend seinen Rücktritt aus der französischen Regierung ankündigte, nimmt jetzt ein weiterer, ehemaliger Unterstützer Macrons seinen Hut. Der französische Innenminister Gérard Collomb kündigte an, nächstes Jahr aus der Regierung auszuscheiden. Damit fällt eine weitere, wichtige Stütze Macrons weg. Der Vertraute Macrons ist damit das dritte Kabinettsmitglied innerhalb

Illuminatenblut: Die merowingische Blutlinie und der Schwarze Adel (Video)

Es ist die 13. Illuminati-Blutlinie, aus der der Antichrist hervorgehen wird. Diese Blutlinie glaubt, dass in ihrer Blutlinie sowohl das Blut von Jesus als auch das Blut (oder der Samen) Satans enthalten sei. In dem Buch Be Wise As Serpents von Fritz Springmeier verweist der Autor auf diese Blutlinie. Tatsächlich versteht Springmeier diese Blutlinie selbst

Ältere Posts››